Unternehmen2018-07-19T08:44:44+00:00

Fortschrittlich seit über 100 Jahren

Wir von Südkabel sind stolz auf unsere Herkunft – und auf das, was in Mannheim seit mehr als 100 Jahren entwickelt und realisiert wird. Schließlich fertigen wir nicht nur Kabel und Garnituren in höchster Qualität, sondern leisten auch Pionierarbeit – insbesondere auf dem Gebiet der VPE-Technologie. Getragen wird dieser Fortschritt von Menschen mit den vielfältigsten Qualifikationen und Erfahrungen. Sie prägen das Gesicht von Südkabel – und bringen unser Unternehmen mit Know-how weiter nach vorne.

Jede Geschichte hat einen Anfang. Unsere hat auch Zukunft…

Die heutige Südkabel GmbH hat in den letzten 100 Jahren einige Male ihren Namen geändert. Was hierbei immer konstant blieb, ist die Ausrichtung auf Qualität und Innovation. Gestern, heute und morgen.

  • Unter dem Namen Süddeutsche Kabelwerke (Südkabel) wurde 1898 die Kabelfabrik in Mannheim gegründet.
  • 1970 entstand durch Zusammenschluss mehrerer Firmen die Kabel- und Lackdrahtfabriken GmbH (Kabel+Draht).
  • Kabel+Draht war für 18 Jahre im Besitz der Brown, Boveri & Cie. AG (BBC). Nach der Bildung der ABB-Gruppe durch den Zusammenschluss von Asea und BBC wurde 1988 der Name der Gesellschaft in ABB Kabel und Draht GmbH geändert.
  • Seit 1997 wurden die Starkstromkabelaktivitäten unter dem Firmennamen ABB Energiekabel GmbH fortgeführt.
  • Zum 1. Januar 2004 erwarb Johann Erich Wilms das Kabel- und Garniturenwerk mit all seinen Aktivitäten in Mannheim von ABB. Seitdem trägt das Unternehmen wieder den traditionsreichen Namen Südkabel GmbH.

Innovation liegt uns im Blut

Wir reden nicht über Innovationen. Wir realisieren Innovationen. Schauen Sie selbst:

  • 1898 Gründung Süddeutsche Kabelwerke (Südkabel) in Mannheim
  • 1936 Niederdruckölkabel für 110 kV
  • 1961 Niederdruckölkabel für 220 kV
  • 1971 Niederdruckölkabel für 275 kV
  • 1973 erstes 110-kV-VPE-Kabelsystem
  • 1988 erste VPE-isolierte 220-kV-Kabelanlage
  • 1996 erste 400-kV-VPE-Kabelanlage in Europa
  • 1999 Entwicklung 500-kV-VPE-Kabelsystem
  • 2003 Ausweitung Steckerprogramm auf 500 kV
  • 2008 Entwicklung einteiliger Aufschiebemuffe bis 500 kV
  • 2018 Entwicklung HVDC-Kabelsysteme 320 bis 525 kV

Unser Know-how-Vorsprung

Auf unserem Werksgelände von über 140 000 m² planen und produzieren wir Hochspannungskabel, Höchstspannungskabel und Mittelspannungskabel sowie ein breites Spektrum an Kabelgarnituren. In modernen Produktionsanlagen arbeiten wir nach neuesten Arbeitsmethoden.

Mit unserer Hochleistungs-Verseilmaschine sind wir in der Lage, Segmentleiter bis zu größten Querschnitten zu produzieren. Trommelgewichte von 50 t können mühelos im Werk bewegt und zum Versand gebracht werden. Fertigungsroboter, die in der Garniturentechnik eingesetzt werden, sind Ausdruck des hohen technologischen Fertigungsstandards.

Der Schlüssel für unseren gemeinsamen Erfolg

„Es geht immer besser!“ ist unser Credo für Qualität im Unternehmen. Dieses Bekenntnis gilt für alle Bereiche und Produkte, Mitarbeiter und Lieferanten. Nur so entsprechen wir Ihren hohen Erwartungen als Kunde. Nur so bringen wir Südkabel weiter nach vorne.

Qualität, Umweltschutz, Arbeitsschutz und Energiemanagement – vier Kernpunkte unserer Unternehmenspolitik.

Die Qualitäts-, Arbeitsschutz- und Umweltschutzrichtlinien sowie das Energiemanagement sind in alle Unternehmensbereiche integriert und fallen in die Verantwortung der Geschäftsleitung, mit aktiver Unterstützung aller Mitarbeiter.

Dass wir uns in gleichem Maße unserer Verantwortung für die Umwelt bewusst sind – und entsprechend handeln – ist dabei kein Widerspruch, ganz im Gegenteil. So ist nicht nur unser Qualitätsmanagementsystem zertifiziert (nach DIN EN ISO 9001), sondern auch unser Umweltmanagementsystem (nach DIN EN ISO 14001) und unser Energiemanagementsystem (DIN EN ISO 5001). Desweiteren folgen wir auch dem Regelwerk der OHSAS 18001 in Sachen Arbeitsschutz.

Die Liste der Arbeits- und Gefahrstoffe wird derzeit überarbeitet und aktualisiert.