Jede Geschichte hat einen Anfang. Unsere hat auch Zukunft...

Die heutige Südkabel GmbH hat in den letzten 100 Jahren einige Male ihren Namen geändert. Was hierbei immer konstant blieb, ist die Ausrichtung auf Qualität und Innovation. Gestern, heute und morgen.

  • Unter dem Namen Süddeutsche Kabelwerke (Südkabel) wurde 1898 die Kabelfabrik in Mannheim gegründet.
  • 1970 entstand durch Zusammenschluss mehrerer Firmen die Kabel- und Lackdrahtfabriken GmbH (Kabel+Draht).
  • Kabel+Draht war für 18 Jahre im Besitz der Brown, Boveri & Cie. AG (BBC). Nach der Bildung der ABB-Gruppe durch den Zusammenschluss von Asea und BBC wurde 1988 der Name der Gesellschaft in ABB Kabel und Draht GmbH geändert.
  • Seit 1997 wurden die Starkstromkabelaktivitäten unter dem Firmennamen ABB Energiekabel GmbH fortgeführt.
  • Zum 1. Januar 2004 erwarb Johann Erich Wilms das Kabel- und Garniturenwerk mit all seinen Aktivitäten in Mannheim von ABB. Seitdem trägt das Unternehmen wieder den traditionsreichen Namen Südkabel GmbH.